Themenführung, April bis Juli 2017

 

In der Ausstellung „Katharina Sieverding. Kunst und Kapital. Werke von 1967 bis 2017“, beauftragt von der Bundeskunsthalle Bonn.

 

 

Außer der Reihe darf ich Sie an dieser Stelle auf meine Themenführung „Look at me!“ im Rahmen der Katharina Sieverding-Ausstellung in der Bundeskunsthalle hinweisen.

Das Selbstporträt ist innerhalb der Kunstgeschichte eine faszinierende Gattung, die gerade auch in der Fotografie einen wichtigen Stellenwert erlangte. Ausgangspunkt für die Arbeiten von Katharina Sieverding ist häufig ihr eigenes Porträt, das in monumentalen und seriellen Fotografien Verwendung findet.

Im Gegensatz zu der derzeitigen Präsenz des „selfies“ dient es aber nicht der narzisstischen Selbstbespiegelung, sondern mit diesem Medium wird die soziale und politische Wirklichkeit hinterfragt.

Es freut sich auf Ihre Teilnahme

Nicole Birnfeld

http://www.bundeskunsthalle.de/ausstellungen/katharina-sieverding.html