Online-Kunstgespäch, März 2021

 

Anläßlich der Ausstellung „Alexej von Jawlensky: Gesicht | Landschaft | Stillleben“ im Kunstmuseum Bonn.

 

 

Außer der Reihe:

Das Kunstmuseum bietet in einer kostenfreien Reihe Kunstgespäche online durch das Haus und die Sonerausstellungen an. Heute möchte ich Sie mit einem Hauptaspekt in Alexej von Jawlenskys Werk bekannt machen: Dem Gesicht. Anhand einer Reihe von Beispielen und Bildvergleichen werden wir uns diesem Aspekt konzentriert nähern. Biographische Hinweise und Überlegungen zu Jawlenskys stilistischer Entwicklung als Maler der Avantgarde runden die Betrachtungen ab.

Im Anschluss an die Ausführungen gibt es die Möglichkeit zu Rückfragen. So kommen wir wieder ins Gespräch und machen einen Schritt auf die Kunst zu – wenngleich digital gefiltert. Aber derzeit können Sie ja das Kunstmuseum Bonn nach Voranmeldung besuchen, um das digitale mit dem analogen Bild abzugleichen. Nutzen Sie die Möglichkeit.

Auf Ihre Teilnahme und einen anschließenden Austausch freut sich

Olaf Mextorf