Dialogführung, September 2013

 

Anläßlich der Ausstellung „Stillleben: Carl Schuch und die zeitgenössische Stilllebenfotografie“, beauftragt vom Stadtmuseum Siegburg.

 

Katalog "Carl Schuch und die zeitgenössische Stilllebenfotografie", Stadtmuseum Siegburg 2013

Welche Qualitäten hat die Stilllebenmalerei des 19. Jahrhunderts für den aufmerksamen Beobachter im frühen 21. Jahrhundert? Auf welche Weise wirkt die Malerei Carl Schuchs als aufmerksamkeitssteigerndes Mittel zur Wahrnehmung des Alltäglichen?

In der spannungsvoll gestalteten Gegenüberstellung  seiner Malerei mit Positionen zeitgenössischer Stilllebenfotografie lassen sich diese Fragen im Stadtmuseum Siegburg derzeit anregend diskutieren, um so für die alltägliche Gegenwart zu sensibilisieren und das vermeintlich Profane in einen zeitlosen Fokus zu rücken.

 

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/kultur/Stillleben-von-Carl-Schuch-im-Stadtmuseum-Siegburg-article1115863.html

https://www.kerberverlag.com/de/no_cache/produktsuche/controller/Shop/action/show/product/1914.html