Kunstbetrachtung im Dialog

 

Samstag, 07. April 2018 – Arp Museum Bahnhof Rolandseck

in der Ausstellung „Rendez-vous des Amis: Arp/Schwitters“

 

11:30 bis 13:00 Uhr

Kosten: € 14,- / zzgl. Museumseintritt
Anmeldungen bitte bis Sonntag, den 01. April 2018
Stichwort „Schwitters“ bitte auf dem Anmeldeformular angeben
Anmeldeformular
Treffpunkt: ca. 11:15 Uhr im Kassenbereich des Museums

Sie waren Freunde, der Dadaist Hans Arp und und der Merz-Künstler Kurt Schwitters. Kennengelernt haben sie sich im Herbst 1918 in Berlin. Der 1. Weltkrieg war soeben zuende gegangen und eine neue Zeit schien zu beginnen. Die beiden Allroundkünstler haben zusammen gearbeitet und ausgestellt, haben sich gegenseitig besucht und das Werk des jeweils anderen auch publizistisch unterstützt.

Jetzt treffen sie sich wieder, zum „Rendez-vous des amis“ im Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

Da lohnt der Blick zurück in aufregende, von permanenten Umbrüchen geprägte Zeiten, die sich auch im Werk dieser beiden Ausnahmekünstler bemerkbar machen und ein Echo bis in die Gegenwart werfen.

Wir freuen uns, wenn Sie Lust bekommen sollten, an dieser Künstlerfreundschaft teilzuhaben.

Olaf Mextorf + Nicole Birnfeld