Kunstbetrachtung im Dialog

 

Mittwoch, 17. Juli 2019 Kunstmuseum Bonn

in der Ausstellung „Maske – Kunst der Verwandlung“

 

18:30 bis 20:00 Uhr

 

Kosten: € 15,- / zzgl. Museumseintritt
Anmeldungen bitte bis Sonntag, den 14. Juli 2019
Stichwort „Maske“ bitte auf dem Anmeldeformular angeben
Anmeldeformular
Treffpunkt: ca. 18:25 Uhr im Kassenbereich des Museums

Identität, Rollenbild und Geschlechterbindung. Verbergen, Schutz und Bedrohung. Authentizität, Rituale und Spiel… Was fällt Ihnen noch alles zum Begriff Maske ein? Das Kunstmuseum Bonn zeigt jetzt eine breit gefächerte Ausstellung zu diesem Thema und knüpft damit auch an die unlängst zuende gegangene Schau STEREO_TYPEN an.

Das bildnerische Nachdenken über die Maskierung, que(e)r durch die letzen Jahrzehnte, Kulturen, Kontinente und Kunstgattungen wird eindrucksvoll präsentiert und lädt ein zum Nachdenken über diese besondere Kulturtechnik.

Anhand ausgewählter Beispiele möchten wir das Phänomen wie immer mit entschleunigtem Blick in den Focus rücken und hoffen einmal mehr auf Ihr Interesse.

Es grüßen herzlich

Olaf Mextorf + Nicole Birnfeld