Kunstbetrachtung im Dialog, November 2017

 

In der Ausstellung „Henry Moore – Vision, Creation, Obsession“ im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

 

 

Moore zählt zweifellos zu den bedeutendsten Bildhauern des 20. Jahrhunderts und entwickelte ein Werk im Grenzbereich zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit. Ganz moderner Künstler bindet er gleichzeitig ein Kondensat vieler Epochen mit in seine Arbeiten ein. Das Arp Museum widmet diesem reichhaltigen Œuvre nun eine spannungsvolle Präsentation, die derart vielschichtig ist, dass wir den Besuchern mit einer zweiteiligen Veranstaltung die Gelegenheit einer tiefgreifenden Auseinandersetzung mit dem epochalen Werk Henry Moores geben wollen – mit gewohnt „entschleunigtem Blick“, versteht sich.

Im zweiten Teil unserer Veranstaltung begeben wir unsgewissermaßen in Moores Atelier und schauen ihm bei der Formfindung seiner Arbeiten über die Schulter. Auch die Genese seiner Bronzeplastik „Large Two Forms“ vor dem ehemaligen Bundeskanzleramt, die nicht nur in der Region Bonn bekannt ist, gerät dabei in unser Blickfeld. Daran knüpfen wir Fragen zur Präsentation der Großplastiken im Arp Museum an um dann den ausgesprochen spannungsvollen Vergleich mit dem Werk und der Arbeitsweise von Hans Arp anzuschließen. Aus dieser Gegenüberstellung Moore-Arp gewinnen wir einen neuen Blick auf die Arbeiten dieser beiden Jahrhundertkünstler.

Auf eine intensive Kunstbetrachtung und einen regen Austausch freuen sich

Olaf Mextorf + Nicole Birnfeld

 

weiterführende Links:

http://arpmuseum.org/ausstellungen/wechselausstellungen/aktuell/henry-moore-vision-creation-obsession.html

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/kultur-und-medien/Ausstellung-des-Bildhauers-Henry-Moore-in-Rolandseck-article3564379.html

https://www.waz.de/kultur/arp-museum-feiert-mit-henry-moore-id208978237.html

https://www.henry-moore.org/

http://welt-der-form.net/Henry_Moore/index.html

https://www.youtube.com/watch?v=bN7eafJlKDs

https://www.youtube.com/watch?v=2umNQ_RBCDw

http://www.tate.org.uk/research/publications/tate-papers/20/representation-and-reputation-barbara-hepworths-relationships-with-her-american-and-british-dealers

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46170034.html

https://www.lwl.org/landesmuseum-download/henry-moore/HM%20LWL%20Begleitheft.pdf